Evakuiert die Griechischen Flüchtlingslager!

Am 29. März 2020 haben sich zahlreiche Sächsische Amnesty-Mitglieder an der ersten Online-Kundgebung der Organisation „Seebrücke“ beteiligt und unter dem Hashtag #LeaveNoOneBehind gefordert, die Flüchtlingslager auf den Griechischen Inseln sofort zu evakuieren. In überfüllten Lagern wie Moria auf der Griechischen Insel Lesbos müssen Schutzsuchende seit Jahren unter menschenunwürdigen Bedingungen leben. Auf engstem Raum harren sie Weiterlesen

Kommentar: Freiheit ist nicht selbstverständlich

Die Corona-Pandemie stellt Menschenrechtsaktivist*innen vor ein Dilemma: Um Leben und Gesundheit zu schützen, müssen wichtige Freiheiten und Rechte vorübergehend eingeschränkt werden. Zugleich liegt in dieser Krise aber auch eine Chance: Die Erkenntnis, dass diese Rechte keinesfalls selbstverständlich sind. Kommentar von Sebastian Lupke Der Kampf gegen das Coronavirus ist das allgegenwärtige Thema, welches die Welt vor Weiterlesen

Absage anstehender Veranstaltungen aufgrund des Coronavirus

Amnesty Kerze als Favicon

Aufgrund der aktuell notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zur Eindämmung des Covid-19-Virus (Corona) wird Amnesty International Sachsen seine geplanten Veranstaltungen und Aktionen absagen und, soweit möglich, auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Dies betrifft aktuell insbesondere die Aktivitäten im Rahmen des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März. Auch die regelmäßigen Treffen der einzelnen Amnesty-Gruppen in Sachsen werden vorerst Weiterlesen

Der Semperopernball bleibt überschattet von der Preisverleihung an Al-Sisi

Sächsische Amnesty-Aktivist*innen haben mit einer Mahnwache vor der Semperoper auf die katastrophale Menschenrechtslage in Ägypten aufmerksam gemacht. Der Semperopernball hatte vorher bekanntgegeben, mit seinem jährlich vergebenen St.-Georgs-Orden den Ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah Al-Sisi auszuzeichnen, und diese Ehrung erst nach tagelangem Protest der Zivilgesellschaft rückgängig gemacht. Etwa 60.000 politische Gefangene sitzen in Ägypten in Haft, ohne Weiterlesen

Aufruf: Mahnwache zum Semperopernball am 7. Februar 2020

Amnesty International Sachsen ruft zum Beginn des Semperopernballs zu einer Mahnwache am Theaterplatz auf, um gegen die Verleihung des St.-Georgs-Ordens an den Ägyptischen Autokraten Al-Sisi zu protestieren. Der Ägyptische Präsident ist kein Mutmacher und kein Friedensstifter, sondern tritt Menschenrechte mit Füßen und drangsaliert die Zivilbevölkerung. DRESDEN, 04. Februar 2020 – Anlässlich der Verleihung des St.-Georgs-Ordens Weiterlesen