Einladung: Bezirksversammlung Sachsen am 25. August 2018

Am Samstag, dem 25. August, findet die diesjährige Vollversammlung des Amnesty International Bezirks Sachsen statt. Im jährlichen Turnus werden hier sämtliche Mitglieder des Bezirksteams neu gewählt, außerdem werden kommende Aktionen des Bezirks sowie der einzelnen Gruppen in Sachsen besprochen. Die Vollversammlung findet von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Ziegenledersaal der Universität Leipzig (Hauptcampus, Universitätsstraße Weiterlesen

PM: Wir bauen eine Brücke zum sicheren Hafen!

Amnesty International Sachsen und weitere Organisationen rufen in einer gemeinsamen Presseerklärung zur Teilnahme an der Aktion Seebrücke am 04. August 2018 in Chemnitz auf. Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil Weiterlesen

Einladung: Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018 in Chemnitz

Bereits zum dritten Mal wird zum Internationalen Flüchtlingstag am 20. Juni ein interkulturelles Fest in der Chemnitzer Innenstadt ausgerichtet. Von 14 bis 19 Uhr werden Amnesty International und zahlreiche weitere Vereine und Organisationen im Stadthallenpark über Asyl, Migration und Integration informieren und ein vielfältiges Kultur- und Bühnenprogramm anbieten. In der gesamten Menschheitsgeschichte waren Menschen immer Weiterlesen

PM: Freie Oberschule in Gohlis gewinnt Streetart-Workshop für Teilnahme am Amnesty-Briefmarathon

Der jährliche Briefmarathon ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Amnesty International: Innerhalb weniger Wochen schreiben Millionen von Menschen Appellbriefe, um Regierungen zur Einhaltung der Menschenrechte aufzufordern. Unter allen in Deutschland teilnehmenden Schulen wurde ein Streetart-Workshop verlost, der am 31. Mai an der Freien Oberschule in Gohlis/Leipzig stattfindet. Leipzig, 28. Mai 2018 – Jedes Jahr um Weiterlesen

Rückblick: Amnesty International Speakers-Tour in Leipzig am 23. Mai 2018

Am 23. Juni sprach Dr. Taher Mokhtar, der stellvertretend für das ägyptische Nadeem-Zentrum den diesjährigen Amnesty-Menschenrechtspreis entgegennahm, in der Alten Börse Leipzig über die aktuelle Menschenrechtslage in Ägypten. Das Nadeem-Zentrum in Kairo ist die einzige Spezialklinik zur Behandlung von Folteropfer in Ägypten und wurde im Februar 2017 von der Regierung geschlossen. „Es gibt keine rechtliche Weiterlesen