Aktuelles

PM: Erneut rassistisch motivierter Angriff auf Menschenrechtler bei Leipzig

Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zu Samstag versucht, gewaltsam in die Wohnung von J. M. einzubrechen, einem Menschenrechtsverteidiger aus der pakistanischen Provinz Belutschistan. Die Ehefrau von J. war zu diesem Zeitpunkt mit den fünf Kindern alleine in der Wohnung. Der Vorfall ereignete sich in einer sächsischen Gemeinde bei Leipzig. Während die beiden Männer mit einem Baseballschläger und einem Billardqueue auf die Wohnungstür einschlugen, brüllten sie rassistische Parolen. Weiterlesen
Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

PM: Es reicht – Herz Statt Hetze!

Amnesty International Sachsen unterstützt die Kundgebung "Herz statt Hetze" am 01. September 2018 in Chemnitz und ruft zur Teilnahme auf. Seit vergangenem Sonntag kam es zu schrecklichen, von Gewaltbereitschaft und Hass getragenen Szenen in der Chemnitzer Innenstadt. Erschütterung haben vor allem die Bilder von Jagdszenen rechter Hooligangruppierungen auf Menschen, die nicht in deren Weltbild passen, darunter vor Allem Migrant_innen, ausgelöst. Szenen der Hetzjagden und der Lynchjustiz haben Weiterlesen
Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

PM: Chemnitz: Vorfälle zeigen politisches Versagen bei der Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit

BERLIN, 29.08.2018 – Amnesty International fordert das sächsische Innenministerium und das Bundesinnenministerium auf, in Chemnitz, Sachsen und dem ganzen Bundesgebiet entschlossen und klar gegen rassistische Drohungen und Gewalttaten vorzugehen. „Es muss für alle Menschen möglich sein, ohne Angst am öffentlichen Leben und an friedlichen Protesten teilzunehmen“, sagt Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland. „Freiheit und Sicherheit werden gefährdet, Weiterlesen
Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung: Amnesty International beim Tag der Sachsen 2018

Vom 07. bis 09. September findet im nordsächsischen Torgau der diesjährige Tag der Sachsen statt. Amnesty International Sachsen wird zur mittlerweile 27. Auflage des größten sächsischen Vereins- und Volksfestes mit einem Infostand anlässlich des 70. Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vertreten sein. Seit die Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedete, hat sich die internationale Gemeinschaft Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung: Bezirksversammlung Sachsen am 25. August 2018

Am Samstag, dem 25. August, findet die diesjährige Vollversammlung des Amnesty International Bezirks Sachsen statt. Im jährlichen Turnus werden hier sämtliche Mitglieder des Bezirksteams neu gewählt, außerdem werden kommende Aktionen des Bezirks sowie der einzelnen Gruppen in Sachsen besprochen. Die Vollversammlung findet von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr im Ziegenledersaal der Universität Leipzig (Hauptcampus, Universitätsstraße 1, 04109 Leipzig) statt. Alle Vereinsmitglieder von Amnesty International Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

PM: Wir bauen eine Brücke zum sicheren Hafen!

Amnesty International Sachsen und weitere Organisationen rufen in einer gemeinsamen Presseerklärung zur Teilnahme an der Aktion Seebrücke am 04. August 2018 in Chemnitz auf. Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung: Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018 in Chemnitz

Bereits zum dritten Mal wird zum Internationalen Flüchtlingstag am 20. Juni ein interkulturelles Fest in der Chemnitzer Innenstadt ausgerichtet. Von 14 bis 19 Uhr werden Amnesty International und zahlreiche weitere Vereine und Organisationen im Stadthallenpark über Asyl, Migration und Integration informieren und ein vielfältiges Kultur- und Bühnenprogramm anbieten. In der gesamten Menschheitsgeschichte waren Menschen immer wieder gezwungen, vor Gewalt und Unterdrückung aus ihrer Heimat zu Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

PM: Freie Oberschule in Gohlis gewinnt Streetart-Workshop für Teilnahme am Amnesty-Briefmarathon

Der jährliche Briefmarathon ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Amnesty International: Innerhalb weniger Wochen schreiben Millionen von Menschen Appellbriefe, um Regierungen zur Einhaltung der Menschenrechte aufzufordern. Unter allen in Deutschland teilnehmenden Schulen wurde ein Streetart-Workshop verlost, der am 31. Mai an der Freien Oberschule in Gohlis/Leipzig stattfindet. Leipzig, 28. Mai 2018 - Jedes Jahr um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember ruft Amnesty International Weiterlesen
Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick: Amnesty International Speakers-Tour in Leipzig am 23. Mai 2018

Am 23. Juni sprach Dr. Taher Mokhtar, der stellvertretend für das ägyptische Nadeem-Zentrum den diesjährigen Amnesty-Menschenrechtspreis entgegennahm, in der Alten Börse Leipzig über die aktuelle Menschenrechtslage in Ägypten. Das Nadeem-Zentrum in Kairo ist die einzige Spezialklinik zur Behandlung von Folteropfer in Ägypten und wurde im Februar 2017 von der Regierung geschlossen. "Es gibt keine rechtliche Grundlage für die Schließung des Nadeem-Zentrums. Über die Massenmedien wurde Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung: Vortrag zur Meinungsfreiheit in der Türkei am 9. Mai 2018 in Dresden

Amnesty International lädt zum Vortrag mit anschließender Diskussion zur Meinungsfreiheit in der Türkei und politischen Haft in türkischen Gefängnissen am 9. Mai 2018 in der Gedenkstätte Bautzener Straße in Dresden ein. Seit dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei im Jahr 2016 wurden über 156 Medienhäuser geschlossen, 2.500 Medienschaffende verloren ihre Arbeit. 120 von ihnen wurden ins Gefängnis geworfen, viele sind seit Monaten ohne Anklage in Haft. Auch die Prozesse gegen Amnesty-Vorsitzende Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar